Unsere Ausrüstung


 
 

 

MTF (Mannschaftstransportfahrzeug)

 

Der Opel Movano ist ein 9-Sitzer und rein wie es der Namen schon sagt als Mannschafts-Transport- Fahrzeug gedacht. Der "Bus" verfügt über ein 4-m-Funkgerät und ist mit Kleinteilen weiter ausgerüstet (Feuerlöscher, Verkehrskelle, usw.). Durch die Feuerwehrrichtlinien ist das Fahrzeug auf eine Geschwindigkeit von 120 Km/H begrenzt.

 

MTF      MTF

 

 

MTF-L (Mannschaftstransportfahrzeug mit Ladefläche)

 

Der MTF-L hat bei einer Staffel Besatzung alle notwendige Zusatzbeladung zur Tech. Hilfe! Er rückt deshalb immer im Verbund mit dem StLF aus und unterstützt mit Material.

 

MTF-L      MTF-L

Zusätzlich befindet sich auch eine Tauchpumpe auf dem Fahrzeug. Über 200m B-Schlauch lagern in Buchten, dazu ist auch ein Standrohr und ein Tragekorb mit C-Schläuchen verladen.

 

MTF-L MTF-L MTF-L

Kleinmaterialien wie: Rüsthölzer, Klebefolie, eine Plane zur Ordnung im Raum, Ölbindemittel, Besen, Schaufel, Brecheisen, Abrißhaken, Strahlrohre, Hydranten-Hammer, Absperrmaterialien, 2 Lampen, Kabeltrommeln, Stative, Kaminbrand-Werkzeug sind auch alle verlastet.

 

 

StLF (Staffellöschfahrzeug)

 

Das StLF haben wir seit September 2006 in Dienst gestellt. Dieses Fahrzeug ist unser Erstangreifer. Der Unterbau ist von Iveco auf Basis von 7,49 Tonnen mit einem 170 PS-Motor.

 

MLF      MLF

Mit der feuerwehrtechnischen Beladung für eine Gruppe und dem 800 L Wassertank kann man jedem Feuer auf den Leib rücken! Mit der eingebauten FP 10/1000 als vom Fahrzeugmotor betriebene Heckpumpe ist eine sichere Wasserförderung von jedermann zu gewährleisten.

 

MLF MLF MLF

Mit eingebaut ist eine Schnellangriffshaspel und ein Schnellangriffsverteiler. Dazu Schlauchmaterial und der Schaumzusatz bestehend aus einem Zumischer einem Mittel- und Schwerschaumrohr!

 

MLF   MLF

Dann haben wir unseren Technische-Hilfe-Satz auf dem Fahrzeug verlastet. Schere und Spreizer mit Hydraulikpumpe und dem Stromerzeuger. Dieser hat eine Leistung von 8 KVA und betreibt auch gleichzeitig den vom Dach aus zu steuernden Lichtmast mit 2 Lampen. Auf dem StLF wird auch die Kettensäge transportiert mit dem Sicherheitszubehör wie Schnittschutzhose und ect.!

 

 

TLF (Tanklöschfahrzeug)

 

Das TLF 20/40 wurde von der Firma Iveco Magirus in Weisweil aufgebaut. Es ist ausgestattet mit einem 4000 Liter Wassertank. Als Zusätze hat es 4 Atemschutzgeräte an Bord und einen Beleuchtungssatz.

 

TLF   TLF

Am Heck sind gelbe LED-Verkehrswarner angebracht und auf dem Dach lagern 2 Mehrzweckleitern und ein Wasserwerfer mit Hohlstrahlrohr und Schaumvorsatz zudem A-Saugschläuche.

 
TLF
TLF

Die Truppbesatzung fährt auf einem Iveco-Magirus-Fahrgestell mit 300 PS, Gesamtgewicht sind 14 t.

 

TLF   TLF

 

 

 
 
.
Impressum